MAMAphil - Positives Mama-werden und Mama-sein.

MAMAphil - Positives Mama-werden und Mama-sein.

Dein Podcast für positives Mama-werden und Mama-sein.

21 - Das 3. Trimester deiner Schwangerschaft

21 - Das 3. Trimester deiner Schwangerschaft

Teil 3 der Trilogie "Die Trimester deiner Schwangerschaft".

Heute erfährst du, wie sich dein Baby nun bereit macht für das Leben ausserhalb des Mutterleibes. Ausserdem sprechen wir über typische Begleiterscheinungen dieser letzten Wochen und darüber, wie du mit ihnen umgehen kannst. Ausserdem gibt es bereits jetzt den einen oder anderen Einblick in die Zeit des Stillens und wir sprechen darüber, wie du deine Brüste fit für das Stillen machen kannst. Viel Spass!

20 - Das 2. Trimester deiner Schwangerschaft

Teil 2 der dreiteiligen Serie "Die drei Trimester deiner Schwangerschaft".

Heute steht das von den meisten schwangeren Frauen als das angenehmste aller Trimester im Fokus. Denn Übelkeit und Müdigkeit sind meistens vorbei oder nicht mehr so stark und der Bauch ist noch nicht zu groß und macht (noch) keine körperlichen Beschwerden.

Wie sich dein Körper verändert, was in deinem Körper passiert, was du zur Vorbeugung gegen Schwangerschaftsstreifen machen kannst und und und.... das und vieles mehr erfährst du in dieser Folge. Viel Spass damit!

19 - Das 1. Trimester deiner Schwangerschaft

Start der dreiteiligen Serie "Die drei Trimester deiner Schwangerschaft".

Wir sprechen heute über die erste, aufregende Zeit deiner Schwangerschaft - von den ersten Anzeichen über Müdigkeit, Übelkeit, Geruchsempfindlichkeit die richtige Ernährung und die emotionalen Hochs und Tiefs in dieser sensiblen Phase. Ausserdem verrate ich dir, ob du jetzt schon mit deiner Geburtsvorbereitung starten solltest und was dir hilft, in dieser emotionalen Achterbahnfahrt wieder den Boden unter den Füßen zu spüren.

18 - Umgang mit der Autonomiephase

Heute erzählt uns Mag.a Heike Podek von „Beziehungsorientiert.at “, was es mit der Trotzphase oder besser gesagt „Autonomiephase“ unserer Kinder auf sich hat und wie man diese Phase gelassen meistert.
Als Coach für Eltern und Familien weiß sie genau, wie hilflos und ohnmächtig man als Mama den in dieser Phase „typischen“ Wutanfällen gegenübersteht und was du tun kannst, um dein Kind liebevoll in seinem Ärger und Frust zu begleiten.
Extra Tipps hat sie auch zum Thema „Wutanfälle in der Öffentlichkeit“

17 - Schlafregressionen: Wie sich Baby´s Schlaf verändert

Heute verrät uns Nicole Willms, „Die Schlummerfee“, was es mit den Schlafregressionen unserer Kleinen auf sich hat. Als Schlafcoach für Babys und Kleinkinder weiß sie genau, wann es mit dem Schlafen schwieriger werden kann und wie Du dein Kind am besten durch diese Phasen begleitest.

Feste Rituale und passende Routinen sind besonders in den Schlafregressionen eine gute Stütze für dich und dein Kind.

In ihrem kostenlosen 5 Tage-Minikurs hast Du die Möglichkeit eine für Euch angemessene Abendroutine einzuführen. Passend zu deinem Kind und zu eurem Familienalltag. So ermöglichst Du deinem Kleinen ein leichtes, entspanntes Einschlafen.

***Kurszeitraum: 01.-05.06.2020 / Anmeldeschluss: 31.05.2020

Mehr Infos & Anmeldung: www.schlafeinbaby.de/minikurs-abendroutine/

In ihrer Facebook-Gruppe kannst Du außerdem deine Fragen stellen und dir Tipps und Hintergrundinfos zum Schlaf deines Kindes holen.

Wenn Du Lust hast, schau doch mal rein: www.facebook.com/groups/schlaflose.supermoms/

Erste Tipps zur Umsetzung gibt es auch mit der wöchentlichen Schlafpost: www.schlafeinbaby.de/anmeldeseite-newsletter/

Auch auf Instagram gibt es regelmäßig Tipps und Tricks rund um den Schlaf der Kleinen. www.instagram.com/schlafeinbaby/

Weitere Informationen über Nicole und ihr Schlafcoaching findest Du auf www.schlafeinbaby.de

16 - Angstfrei in die Geburt

Angst ist kein guter Begleiter. Vor allem nicht bei deiner Geburt.

Lass uns darüber reden, was du gegen deine Ängste vor der Geburt deines Kindes machen kannst.

15 - Emotionen in der Frühschwangerschaft

Und was machen deine Gefühle? Die fahren Achterbahn.

Völlig verrückt, oder? Du hattest dich doch so auf diesen Moment gefreut, wenn du endlich den positiven Test in den Händen hältst.

Warum kannst du dich nicht einfach nur freuen, warum sind da noch so viele andere Gefühle in dir?

Sorgen - Ängste - Zweifel.

In dieser Folge geht es genau darum und ich zeige dir, wie es anderen Frauen in deiner Situation geht. Ausserdem erfährst du, was du für dich in dieser Phase machen kannst.

14 - Unabhängig sein in der Geburt durch mentale Geburtsvorbereitung

Kann eine Geburt auch ohne mentale Geburtsvorbereitung ein schönes, positives Erlebnis werden?

Mit viel Glück: Ja.

Aber mal ehrlich: Willst du dich bei dieser einmaligen Sache wirklich auf dein Glück verlassen? Denn eines ist sicher: Für diese Geburt gibt es keinen zweiten Versuch.

Hör einfach mal rein und erfahre in wenigen Minuten, für welche Situationen mentale Geburtsvorbereitung die richtige Lösung bereit hält.

13 - Was nützt mentale Geburtsvorbereitung bei einem geplanten Kaiserschnitt?

Was nützt eine mentale Geburtsvorbereitung für einen geplanten Kaiserschnitt, wenn doch sowieso alles vorgegeben und vorbestimmt ist?

Mit mentaler Geburtsvorbereitung, die ganz konkret auf deine spezielle Art der Geburt ausgerichtet ist, schaffst du es, diese zunächst zu akzeptieren und schlussendlich in ein schönes Geburtserlebnis zu entwickeln.

Ausserdem kann dir mentale GeburtsNACHbereitung dabei helfen, die Wundheilung zu verbessern.

Dass mentale Geburtsvorbereitung vielschichtig und wichtig ist, siehst du allein daran, dass diese Podcast Folge fast eine halbe Stunde dauert. So unwichtig kann sie also gar nicht sein. Hör sie dir deshalb unbedingt an, wenn die Geburt deines Kindes ein geplanter Kaiserschnitt werden wird.

12 - Hilfe für dein Schreibaby

Heute zeigt uns **Julia Goessler**, die sich auch die **Schreibabyflüsterin** nennt, wie sie Schreibabys in 4 Wochen aus dem Schreien herausbringt. Das gelingt ihr, indem sie **emotionale Blockaden** findet und ablöst. Im Inteview erzählt sie, wie sie von einer frischgebackenen völlig erschöpften Mama eines Schreibabys zur Schreibabyflüsterin wurde. Sie gibt uns einen sehr privaten Einblick, **welche Belastung** ein Schreikind für eine Mutter sein kann und **welche Methoden** es abseits des schon Bekannten gibt, ein Schreibaby in Entspannung zu bringen und wie du als Mama bestmöglich mitwirken kannst. An Beispielen zeigt sie, welchen Einfluss **Ereignisse in der Schwangerschaft und traumatische Geburten** auf die Babys haben, wenn sie ungewöhnlich viel schreien. Mehr Leidenschaft für Schreibabys wird man wohl bei keiner anderen finden.

Du willst noch mehr über Julia und ihre Arbeit erfahren? Hier findest du ihre **Facebook Gruppe**, in der sie viele Tipps rund um das Thema Schreibaby gibt:
https://www.facebook.com/groups/dieSchreibabyfluesterin/